Profil

Haniel – Family Equity seit 1756

Die Franz Haniel & Cie. GmbH ist ein führendes deutsches Family-Equity-Unternehmen, das seinen Sitz seit der Gründung im Jahr 1756 in Duisburg-Ruhrort hat. Von dort aus gestaltet die zu 100 Prozent in Familienbesitz befindliche Holding ein diversifiziertes Portfolio und verfolgt dabei als Wertentwickler eine einzigartige Investment-Strategie, die eine konsequente Ausrichtung an Nachhaltigkeitskriterien mit klarer Performance-Orientierung vereint. Derzeit gehören sechs Geschäftsbereiche zum Haniel-Portfolio, die das operative Geschäft eigenständig verantworten und jeweils marktführende Positionen halten: BekaertDeslee, CWS, ELG, Optimar, ROVEMA und TAKKT. Hinzu kommt eine Finanzbeteiligung an CECONOMY.

Die Haniel-Gruppe erzielte 2018 mit über 18.800 Mitarbeitern 4,6 Milliarden Euro Umsatz. Kapital und Management sind bei der Franz Haniel & Cie. GmbH klar voneinander getrennt: Bereits seit Beginn des 20. Jahrhunderts übertragen die heute rund 720 Gesellschafter die Unternehmensführung auf ein externes Management.

Unsere Ziele...

Enkelfähigkeit:
Haniel will enkelfähig sein und durch unternehmerisches Handeln gute Zukunftsaussichten für viele Generationen sicherstellen. Enkelfähig zu sein bedeutet, eine starke Wertorientierung gepaart mit modernem, unternehmerischem Denken und klarer Performance-Orientierung.

Führendes Family-Equity-Unternehmen mit konsequent nachhaltiger Ausrichtung:
Mit unserer Transformation verfolgen wir ein klares Ziel: Wir werden das führende deutsche FamilyEquity-Unternehmen mit klarem Nachhaltigkeitsfokus. Wir verbinden die Werte und langfristige Orientierung eines Familienunternehmens mit der Flexibilität und Professionalität eines PrivateEquity-Investors.

... und wie wir sie erreichen

Haniel Operating Way:
Wir wandeln uns vom klassischen Portfolio-Manager zu einem strategischen Architekten, der aktiv Unternehmen entwickelt. Mit dem Haniel Operating Way (HOW) schaffen wir operative Leitplanken, um unser Portfolio stetig weiterzuentwickeln. Er stellt die Prozess- und Kundenorientierung in den Mittelpunkt, um in jedem unserer wirtschaftlichen Engagements operative Exzellenz zu erreichen.

Agile Organisation:
Um unsere ambitionierten Ziele zu erreichen, entwickeln wir auch unsere Kultur aktiv weiter – hin zu einer modernen, leistungsorientierten Organisation, in der mutige, unternehmerische Entscheidungen getroffen werden. Basis dafür ist eine schlanke Holding-Struktur mit einem schlagkräftigen Investment-Bereich auf der einen Seite und dem Bereich Infrastruktur/Familie auf der anderen Seite.