Verantwortung

Integration von Flüchtlingen

08.04.2016

Mitarbeiter bauen Akut-Spendenlager in Duisburg-Neuenkamp auf.

Nachdem mit der Weihnachtsaktion bereits Spenden gesammelt wurden, hat Haniel Ende Februar die Möbel, die nach dem Umbau des alten Gästehauses überflüssig wurden, an eine Flüchtlingseinrichtung der Diakonie gegeben. So konnten drei Familien und zwei alleinerziehende Mütter mit der nötigen Grundausstattung versorgt werden.

Eine ausreichende Erstversorgung und eine menschenwürdige Unterbringung der Asylberechtigten liegt Haniel auch weiterhin sehr am Herzen. Um dies möglichst vielen Flüchtlingen mit Aufenthaltsgenehmigung zu ermöglichen, unterstützte Haniel zuletzt bei der Einrichtung eines Akut-Spendenlagers in Duisburg-Neuenkamp. Die Aktion fand im Rahmen der Initiative „Wir zusammen“ und in Abstimmung mit der Stadt Duisburg statt. Jörg Franz und Stefan Kussel, Mitarbeiter des Service-Teams der ZA Allgemeine Dienste, montierten Schwerlastregale, die zuvor von Haniel gekauft wurden. Außerdem kümmerten sie sich um den Transport von Tischen und Schränken und organisierten den Aufbau des Lagers. Haniel stellte außerdem einen gebrauchten PC samt Zubehör und einen Drucker zur Verfügung. Die fleißigen Helfer wurden für ihren Einsatz über das Mitarbeiter-Engagement freigestellt.