Bilanzpressekonferenz 2017

Haniel steigert alle Ergebnisgrößen deutlich

Erhöhung des Operativen Ergebnisses um 19 Prozent
Buy & Build-Strategie bei BekaertDeslee und CWS-boco erfolgreich

Das Family-Equity-Unternehmen Haniel verbesserte im Geschäftsjahr 2016 alle Ergebnisgrößen: Das Operative Ergebnis stieg um 19 Prozent auf 229 Millionen Euro. Getragen wurde dies von allen Geschäftsbereichen.

Haniel erreichte im Jahr 2016 mehrere sehr erfreuliche Meilensteine: Das Unternehmen unterstützte Bekaert Textiles erfolgreich bei der Akquisition und Integration der DesleeClama-Gruppe. Der Geschäftsbereich, seitdem BekaertDeslee, festigte dadurch seine Position als führender Spezialist für die Herstellung von Matratzenbezugsstoffen und erschloss neue Regionen. Für den Geschäftsbereich CWS-boco unterzeichnete Haniel am 15. Dezember 2016 eine Vereinbarung zur Übernahme wesentlicher Teile des zentraleuropäischen Geschäfts von Rentokil Initial in den Bereichen Hygiene, Berufskleidung und Reinraum. Damit wird die Marktstellung von CWS-boco nachhaltig gestärkt und – vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellbehörden – ein führendes europäisches Unternehmen mit mehr Innovationskraft, Kundennähe und Effizienz geschaffen.

Mediaservice

Pressemitteilung

Hier finden Sie die komplette Presseinformation.

Online-Geschäftsbericht 2016

Hier finden Sie den aktuellen Online-Geschäftsbericht 2016.

Übertragung

Hier gelangen Sie zur Aufzeichnung der Bilanzpressekonferenz 2017.

Bilder | Haniel-Vorstand

Stephan Gemkow, Vorsitzender
Dr. Florian Funck, Mitglied des Vorstands
Thomas Schmidt, Mitglied des Vorstands

Bilder | Digitalisierung

Schacht One

Führungskräftekonferenz Haniel Leadership Lab

CWS smartMate

ELG App

Kaiser+Kraft Prüfplaner

Bilder | Bilanzpressekonferenz