Pressemitteilung

Wechsel in der Geschäftsführung von CWS-boco International

14.06.2010

Haniel-Unternehmensbereich bereitet strategische Neuausrichtung vor

Duisburg, 14. Juni 2010. Dr. Matthias Daum, COO von CWS-boco International, und der CFO Dr. Oliver Wolff haben heute den Haniel-Vorstand gebeten, ihre Verträge aus persönlichen Gründen aufzuheben. Nachdem bereits im April Maximilian Teichner neuer Vorsitzender der Geschäftsführung geworden war, steht nun ein komplett neues Team an der Spitze von CWS-boco International.

Dr. Matthias Daum war seit 2002 Mitglied der Geschäftsführung und hat wäh­rend dieser Zeit das internationale Logistik- und Dienstleistungsnetzwerk konsequent weiterentwickelt. Dr. Oliver Wolff verantwortete seit 2009 die Ressorts Finance, Controlling, Accounting und Riskmanagement. „Wir danken Dr. Daum und Dr. Wolff für ihre erfolgreiche Tätigkeit, mit der sie nachhaltig wirkende Impulse gesetzt haben“, betont Stefan Meister, der im Haniel-Vorstand für den Unternehmensbereich CWS-boco zuständig ist. „Gleichzeitig freut es uns, dass wir die freien Positionen mit erfahrenen Führungskräften aus den eigenen Reihen besetzten konnten. Mit dem neuen Team sind wir gut aufge­stellt um die strategische Neuausrichtung des Unternehmens voranzutreiben.“

Mit Geschäftsmodell vertraut
Nachfolger von Matthias Daum wird mit sofortiger Wirkung Peter Taylor, der bislang das Geschäft von CWS-boco in China verantwortet hat und seit 2004 im Unternehmen tätig ist. Zuvor hat der 42-jährige gebürtige Neuseeländer unter anderem mehrere Jahre für den Unilever-Konzern gearbeitet – zuletzt als Management Consultant für den Bereich Supply Chain Management.

Oliver Wolff verlässt das Unternehmen zum 31. Juli, wird CWS-boco jedoch bis Ende des Jahres beratend zur Seite stehen. Die Aufgaben von Oliver Wolff übernimmt ab 1. August 2010 Philipp Neuhaus. Seine Position als CFO von CWS-boco Deutschland wird er auch danach weiter innehaben. Der 44-Jährige ist vor acht Jahren in den Haniel-Konzern eingestiegen und war bis Oktober 2009 in leitenden Positionen im damaligen Unternehmensbereich Xella tätig. Neuhaus ist verheiratet und hat drei Kinder.