Pressemitteilung

Hauptversammlung 2019: METRO auf dem Weg zum reinen Großhändler

15.02.2019

  • Angepasste Ziele für das Geschäftsjahr 2017/18 erreicht
  • Verkauf des SB-Warenhausgeschäfts liegt im Zeitplan
  • Dividendenvorschlag von 0,70 € pro Aktie
  • Wiederwahlen zum Aufsichtsrat der METRO AG

auf der heutigen Hauptversammlung der METRO AG präsentiert Vorstandsvorsitzender Olaf Koch den Aktionären die Bilanz für das Geschäftsjahr 2017/18. „Trotz unerwarteter Hindernisse war das Geschäftsjahr 2017/18 für die METRO AG insgesamt erfolgreich. Wir haben unsere angepassten Ziele erreicht. METRO konnte den flächenbereinigten Umsatz erneut steigern. Das Wachstum kommt insbesondere durch die konsequente Ausrichtung auf die Kundengruppen HoReCa und Trader. Wir sind also auf dem richtigen Weg“, sagt Olaf Koch. „Mit der Einleitung des Verkaufsprozesses des SB-Warenhausgeschäfts sind wir der vollständigen Fokussierung auf unser Kerngeschäft Großhandel einen signifikanten Schritt näher gekommen. Darüber hinaus werden wir im neuen Geschäftsjahr weiter in den Ausbau der Belieferung und des Digitalgeschäfts investieren, um nachhaltig zu wachsen.“

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der anhängenden Pressemitteilung.