Pressemitteilung

Haniel erwirbt Bekaert Textiles von der Gamma Holding

22.04.2015

Weltweit führender Spezialist für Matratzenbezugsstoffe ergänzt Haniel-Portfolio.

Duisburg, 22. April 2015. Die Franz Haniel & Cie. GmbH (Haniel) übernimmt die Bekaert Textiles Holding II B.V. (Bekaert Textiles) von der Gamma Holding, die sich wiederum im Besitz der beiden Investmentgesellschaften Gilde Buy Out Partners B.V. (Gilde) und Parcom Capital Management B.V. (Parcom) befindet. Das Unternehmen ist auf die Herstellung von Stoffen für den Bezug von Matratzen spezialisiert und erwirtschaftete im Jahr 2014 über 200 Millionen Euro Umsatz. Damit ist Bekaert Textiles in diesem Markt das weltweit führende Unternehmen.

Bekaert Textiles erfüllt mit seinem Geschäftsmodell hervorragend den Haniel-Kriterienkatalog für Akquisitionen. Gestützt durch globale Trends weist das Unternehmen ein langfristiges und nachhaltiges Wachstums- und Wertsteige-rungspotential auf. „Als Family-Equity-Unternehmen können wir mit Bekaert Textiles einen ersten wichtigen Schritt zur Diversifikation des bestehenden Portfolios machen“, so Haniel-Vorstandsvorsitzender Stephan Gemkow. „Wir freuen uns, dass Bekaert Textiles unter der neuen Führung von Haniel den erfolgreichen Kurs der letzten Jahre fortsetzen und neue Wachstumsoptionen wahrnehmen kann. Wir wünschen dem Unternehmen, dem Management und den Eigentümern für die Zukunft das Allerbeste“, kommentiert Jan Albers, Vorstandsvorsitzender der Gamma Holding.

Weltweit tätig
Bekaert Textiles, mit seinem Hauptsitz in Waregem (Belgien), ist mit seinen Produkten und seinen Produktionsstätten in allen wichtigen Regionen der Welt tätig. Kernabsatzregionen sind mit 35 Prozent Europa, mit 50 Prozent der amerikanische Kontinent sowie die Region Asien/Pazifik. Neben dem Bevölkerungswachstum, insbesondere in den Schwellenländern, stellt das steigende Wohlstandsniveau in diesen Regionen einen wichtigen Wachstumsmotor dar. In den entwickelten Regionen profitiert das Unternehmen mit seinen hochwertigen Produkten deutlich vom zunehmenden Bedürfnis nach Komfort und vom steigenden Gesundheitsbewusstsein. Bekaert Textiles gilt als Qualitäts-, Service- und Innovationsführer der Branche.

Top-Management setzt den Weg fort
Das Führungsteam um CEO Dirk Vandeplancke besitzt umfangreiche und langjährige Markt- und Branchenkenntnisse und verfügt über eine hohe Reputation. Gemkow: „Wir freuen uns, dass das Managementteam unseren Erwerb begrüßt und mit uns gemeinsam das Geschäft von Bekaert Textiles weiterentwickeln will.“ „Dieser Eigentümerwechsel ist eine hervorragende Nachricht für die Mitarbeiter und die Kunden von Bekaert Textiles. Diese Transaktion unterstützt unsere kontinuierliche Wachstumsstrategie, ohne Einfluss auf unsere Mitarbeiter oder Arbeitsprozesse zu nehmen“, sagt Dirk Vandeplancke, CEO von Bekaert Textiles.

Über weitere Details zur Übernahme wurde Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Zustimmung.

Weitere Informationen zum Unternehmen Bekaert Textiles erhalten Sie im beiliegenden Factsheet.

Ihre Ansprechpartner:

Haniel
Direktor Kommunikation: Dietmar Bochert unter dbochert(at)haniel.de
+49 (0)203 806 578

Gilde Buy Out Partners
Direktor Investor Relations: Koos Teule unter Teule(at)gilde.com
+31 (0)88 220 26 18

 

Gilde Buy Out Partners
Gilde Buy Out Partners ist ein führender europäischer Private Equity Investor in mittelgroße Unternehmen mit Geschäftstätigkeit in BeNeLux sowie der DACH-Region. Gilde verwaltet Mittel von mehr als zwei Milliarden Euro und kontrolliert Mehrheitsbeteiligungen unter anderem an CID Lines, Axa Stenman, Comcave, Spandex, Eismann, Teleplan, Powerlines and HG. Weitere Informationen finden Sie unter www.gilde.com.

Parcom Capital
Parcom Capital ist ein führendes Private Equity Unternehmen im mittleren Marktsegment in BeNeLux mit einer mittel- bis langfristigen Investitionsperspektive und einem Fokus auf ausgeprägte Wertentwicklungsstrategien. Das Unternehmen wurde 1982 gegründet als eines der ersten Anbieter von Buy-Out und Expansions-Kapital in den Niederlanden. In den zurückliegenden 30 Jahren investierte Parcom Capital direkt in mehr als 75 zum Teil international Unternehmen, war eingebunden in zahlreichen Zukäufe und unterstützte viele Geschäftsführungen bei der Realisation ihrer Wachstumspläne. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.parcomcapital.com.