Pressemitteilung

Grüne Branche setzt auf CWS-boco

26.08.2010

Mitarbeiter der 4. Hessischen Landesgartenschau Bad Nauheim 2010 tragen boco Berufskleidung

Dreieich, 26. August 2010. CWS-boco, das Unternehmen für professionelle Waschraumhygieneprodukte und Berufskleidung, stattet Mitarbeiter der 4. Hessischen Landesgartenschau mit Berufskleidung und Schmutzfangmatten aus. Das Angebot umfasst boco Berufsbekleidung für Gärtner und Landschaftsbauer, Business-Kleidung für die Besucher-Guides sowie Poloshirts für weitere Mitarbeiter. CWS-boco kümmert sich sowohl um die Bereitstellung, als auch um Sauberkeit und Instandhaltung der Kleidung. CWS Schmutzfangmatten halten zudem die Fußböden der Ausstellungsräume und Pavillons sauber und gepflegt. Die diesjährige Hessische Landesgartenschau findet noch bis 3. Oktober in Bad Nauheim statt.

„Ein Großprojekt wie die Landesgartenschau steht für die gesamte Region“, so Kai Schönberger, Leiter der Durchführungsplanung der 4. Hessischen Landesgartenschau. „Da muss einfach alles stimmen! Auch die Mitarbeiter sollen gepflegt und sympathisch auf die Besucher wirken. Ganz egal, ob sie im Gelände, im Beet oder als Gästeführer arbeiten.“

Outdoor-Kleidung für Gärtner und Business Fashion für Besucher-Guides
Mitarbeiter, die direkt in den Gartenanlagen arbeiten, Bäume anpflanzen und Beete anlegen, stattet CWS-boco mit der eigens entwickelten Berufskleidung für Garten- und Landschaftsbauer aus. Das Angebot umfasst Spezialhosen mit eingearbeiteter Nässesperre, die das Eindringen von Feuchtigkeit durch die Kleidung verhindern, ebenso wie Westen mit tiefer gezogenem Rückenteil sowie T-Shirts, Jacken und Arbeitshandschuhe für den täglichen Einsatz der Gärtner. Fast 40 Besucher-Guides sind mit Kleidungselementen der boco Business Fashion ausgestattet und sorgen so für einen hohen Wiedererkennungswert bei den Besuchern. 15 weitere Mitarbeiter der Schau tragen klassische schwarze Polo-Shirts mit der Logo-Stickerei „4. Hessische Landesgartenschau Bad Nauheim 2010“. Die Miettextilien tragen so zum stimmigen Gesamtbild der Landesgartenschau bei. Der Spezialist für Textillösungen kümmert sich im Rundum-Service um Lieferung, Sauberkeit und Instandhaltung der Kleidung. Ob Garten- oder Landschaftsbau – viele Unternehmen der grünen Branche setzen vermehrt auf praktische Berufsbekleidung im Mietservice statt auf Jeans mit grünem T-Shirt.

Saubere Ausstellungsflächen mit CWS Matten
Durch die Arbeit mit Erden, Sand und verschiedenen Gesteinen sind die Schuhe der Mitarbeiter in den Außenanlagen und von den Besuchern der Landesgartenschau häufig verschmutzt. CWS Schmutzfangmatten halten die Fußböden der repräsentativen Ausstellungsräume und Pavillons der Landesgartenschau sauber und gepflegt.

Grünes Denken für Grüne Branche
Unternehmerische Verantwortung gegenüber Umwelt, Mitarbeitern und Gesellschaft (CSR) wird bei CWS-boco aktiv vorangetrieben. Alle Wäschereien sind auf wasser- und energiesparende Systeme ausgerichtet und nach internationalen Qualitäts-, Umwelt- und Hygienemanagementstandards zertifiziert. Der vermehrte Einsatz von Servicefahrzeugen mit Erdgas-Antrieb sorgt für eine umweltfreundliche Logistik. „Dieser Umweltschutzgedenke war mit ein Grund, uns für das Mietkonzept und die Lösungen von CWS-boco zu entscheiden“, so Schönberger.

Weitere Informationen über die boco Fachkleidung für die Grüne Branche finden Sie hier.

Weitere Informationen über die boco Business Fashion finden Sie hier.

Weitere Informationen über die CWS Matten finden Sie hier.

 

vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbHMadeleine PilpinSenior PR-BeraterinEdisonpark Haus C, Ohmstraße 485716 UnterschleißheimTel.: +49 (0)89-3 21 51-619Fax: +49 (0)89-3 21 51-77E-Mail: CWS-boco@vibrio.deInternet: www.vibrio.de