Pressemitteilung

CWS-boco übernimmt Reinraum-Spezialisten Zahn-Hitex

07.04.2015

CWS-boco übernimmt mit sofortiger Wirkung den Fullservice-Dienstleister für Reinraumwäsche Zahn-Hitex und erweitert dadurch das eigene Portfolio rund um diesen Geschäftsbereich.

Dreieich, 7. April 2015. Seit vielen Jahren bietet CWS-boco sehr erfolgreich Reinraum-Services in Irland, China, Polen und Belgien an. In Deutschland eröffnete der Spezialist für Berufskleidung 2014 eine eigene Reinraum-Wäscherei in Heidenheim, die dem wachsenden Bedarf an Reinraumkleidung im Bereich der Mikroelektronik, Pharmaindustrie sowie auch Verpackungs- und Lebensmittelbranche nachkommt. CWS-boco investiert in die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens und baut das gruppenweite Netzwerk im Bereich Reinraum weiter aus. Die aktuellste ist die Akquise des Reinraumexperten Zahn-Hitex.

"Mit der Akquise dieses kleinen, aber sehr renommierten Betriebes gewinnen wir einen etablierten Spezialisten im Reinraum sowie auch ein exzellentes Team an erfahrenen Mitarbeitern für unsere Unternehmensgruppe. Die ganze Belegschaft wird übernommen", so Max Teichner, Vorsitzender der Geschäftsführung von CWS-boco. "Die Ausrichtung auf individuelle, hochqualitative Lösungen sowie der starke Fokus auf direkten Kundenservice passen sehr gut zur CWS-boco Gruppe. Wir freuen uns auf die Führung des motivierten Teams vor Ort und die Erweiterung unseres gruppenweiten Netzwerks im Bereich Reinraum."

Bayrisches Traditionsunternehmen
Zahn-Hitex ist im bayerischen Mühldorf beheimatet und genießt ein exzellentes Renommee auf dem Markt. Das seit 1948 bestehende Familienunternehmen beschäftigte sich anfangs mit dem Färben, Bedrucken und der chemischen Reinigung von Textilien. In den achtziger Jahren entwickelte sich daraus der Geschäftsbereich Reinraum, in dem Zahn-Hiltex bald zu einem der führenden deutschen Betriebe wurde. Unternehmen aus der Chemie- und Pharmabranche setzen auf die sorgfältig aufbereitete Reinraumkleidung.

Drei hochklassifizierte Reinräume nach ISO 4 und ISO 5 erfüllen die Anforderungen der Kunden an größtmögliche Partikelfreiheit. Die Prozesse in der Wäscherei werden lückenlos dokumentiert, die aufbereitete Wäsche im Anschluss anwendungsspezifisch verpackt.

CWS-boco übernimmt die gesamten Geschäftsanteile der Schwestern Ruth Zahn-Behringer und Christl Brüssel-Zahn, die ihre Nachfolge vor dem Ruhestand geregelt wissen möchten. Christl Brüssel-Zahn wird dem Unternehmen noch zwei Jahre als Beraterin zur Seite stehen.