Pressemitteilung

Thomas Schmidt drittes Vorstandsmitglied bei Haniel

13.01.2017

Duisburg, 13. Januar 2017. Thomas Schmidt (45) wurde in der heutigen Aufsichtsratssitzung der Franz Haniel & Cie. GmbH (Haniel) als drittes Mitglied in den Vorstand der Holding berufen. Der ehemalige TE Connectivity Top-Manager wird bereits am 30. Januar 2017 seine neue Position antreten.

Thomas Schmidt kommt von TE Connectivity, wo er sechs Jahre als Präsident die TE Industrial führte. Zuvor hatte der studierte Ingenieur verschiedene Führungspositionen innerhalb der General Electric Gruppe inne.

"Wir freuen uns, mit Thomas Schmidt einen international und operativ erfahrenen Manager gewonnen zu haben," so Aufsichtsratsvorsitzender Franz M. Haniel. "Seine vielschichtigen Erfahrungen in verschiedenen Regionen der Welt aber auch in Themen wie Digitalisierung, Innovation oder Vertrieb werden einen Mehrwert für die Gestaltung und Führung unseres Portfolios liefern."

Schmidt wird den Vorstand bei der Führung der Geschäftsbereiche und der Weiterentwicklung des Beteiligungsportfolios verstärken. In diesem Zusammenhang wird er zunächst die Verantwortung für den Geschäftsbereich CWS-boco übernehmen und damit künftig auch den Vorsitz des Shareholder-Committees im Joint Venture mit Rentokil Initial. Haniel hatte am 15. Dezember 2016 mit Rentokil Initial eine entsprechende Vereinbarung zur Bildung des Joint Venture unterzeichnet. Das Closing wird - vorbehaltlich der Genehmigung der Kartellbehörden - für Mitte 2017 erwartet.

Thomas Schmidt

Der 1971 geborene Thomas Schmidt begann - auf Basis seines ingenieurwissenschaftlichen Studiums an der Universität Würzburg - seine Karriere 1996 in verschiedenen Positionen des US-amerikanischen Konzerns General Electric (GE) in den Niederlanden, Deutschland sowie England.

Nach Führungsaufgaben als General Manager Eastern Europe, Germany / Austria / Switzerland sowie Middle East & Africa der GE Plastics wechselte er Mitte 2008 zu TE Connectivity Ltd.. Von 2008 bis 2010 war Schmidt als Vice President EMEA für Communications & Industrial Solutions zuständig. Im Juli 2010 wurde er Präsident der TE Industrial und Mitglied im Führungskreis der TE Connectivity.

Thomas Schmidt ist verheiratet und hat eine 14-jährige Tochter. In seiner Freizeit treibt er gerne Sport und liest.