Optimar

Automatisierte Fisch-Verarbeitungssysteme

Optimar ist ein weltweit führendes Unternehmen für automatisierte Fisch-Verarbeitungssysteme. Es entwickelt, produziert und installiert Lösungen zur Nutzung auf Schiffen, an Land und für Aquakulturen. Die Systeme werden entweder auf eigenständiger Basis oder gemeinsam mit Anlagen von Drittanbietern schlüsselfertig installiert. Dabei tritt Optimar sowohl als Lieferant von Einzelanlagen als auch als Systemintegrator auf.

Kompetenz aus einer Hand

Optimar bietet hochentwickelte und innovative Lösungen für internationale Kunden und liefert ein Komplettpaket aus einer Hand im Full-Service – vom Transport bis zur Palettierung. Das Angebot an automatisierten, hochwertigen Fisch-Verarbeitungssystemen wird durch komplette Projekt- und IT-Lösungen ergänzt. Optimar-Systeme sind modular aufgebaut. Dadurch ist es möglich, Standard- oder Sonderausrüstungen effizient und kostengünstig zu integrieren, die bereits Teil des Verarbeitungssystems beim Kunden sind. Die maßgeschneiderten Systeme haben eine Industrie erneuert, die traditionell auf Handarbeit angewiesen ist. Gemeinsam mit den Kunden entwickelt Optimar ausgefeilte Automatisierungslösungen.

Erfolgreich in einem wachsenden Markt

Über 80 Jahre Erfahrung haben die Optimar-Gruppe zu einem der weltweit bevorzugten Lieferanten von automatisierten Fisch-Verarbeitungssystemen gemacht. Optimar liegt außerhalb von Ålesund, im Herzen des norwegischen maritimen und Fischverarbeitungs-Clusters. Die Region ist dafür bekannt, dass Kompetenz und Know-how von Unternehmen zu Unternehmen geteilt werden. Dies ermöglicht es, bei Innovationen und Produktentwicklungen ganz vorne mit dabei zu sein. Mit ca. 350 Mitarbeitern, sechs Standorten und einem globalen Footprint ist Optimar in der Lage, Kunden auf der ganzen Welt zu bedienen.

Optimar gehört seit dem 20. Dezember 2017 zum Haniel-Portfolio.