Digitaleinheit Schacht One

Glück Auf! für eine digitale Zukunft

Schacht One ist die Digitaleinheit der Haniel-Gruppe: Gemeinsam mit den Geschäftsbereichen entwickelt Schacht One Ideen für neue oder ergänzende Geschäftsmodelle, die dann in kürzester Zeit zur Marktreife gebracht werden. Zudem berät Schacht One die Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung ihrer digitalen Agenden. „Damit haben wir einen echten Beschleuniger für den digitalen Wandel bei Haniel geschaffen. Das ist einzigartig für ein Beteiligungsunternehmen“, betont Haniel-Chef Stephan Gemkow. Seit dem Start im Jahr 2016 sind aus der kreativen Zusammenarbeit zwischen Schacht One und den Haniel-Unternehmen zahlreiche digitale Geschäftsmodelle hervorgehangen. So www.bueromoebelonline.de, eine Plattform von TAKKT. Hier finden Kunden in einem Sortiment mit mehr als 5.000 Artikeln alles fürs Büro – vom einzelnen Stuhl bis zur kompletten Einrichtung. Eine Online-Plattform für Altmetalle bietet www.remetal.de von ELG. Privathaushalte, Handwerker oder Kleinunternehmen können dort individuell einen Abholtermin vereinbaren; ihr Schrott wird vor Ort analysiert und entsprechend bezahlt. 

Dies ist ein historischer Tag. Wenn wir uns zurückerinnern, werden wir sagen: Dies war ein Moment, in dem sich in NRW und im Ruhrgebiet etwas verändert hat.

NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin bei der Eröffnung im April 2016

Standort von Schacht One ist auf dem Weltkulturerbe Zeche Zollverein in Essen – ein Ort, der für Haniel von einmaliger historischer Bedeutung ist: Nur 500 Meter von Schacht One entfernt liegt Schacht 1. Dort war es Franz Haniel vor 165 Jahren erstmals gelungen, in großem Stil Fettkohle zu fördern. Damit lieferte er den Treibstoff für die Industrialisierung des Ruhrgebiets und weit darüber hinaus. An diese Pionierleistung erinnert Schacht One, wo nun der Treibstoff für die nächste große Wirtschaftsrevolution gefördert werden soll: den digitalen Wandel.

Um diesem Ziel näher zu kommen, hat Schacht One 2018 gemeinsam mit dem Wirtschaftsprüfer ETL die Schmiede Zollverein gegründet. Die Schmiede stellt in enger Partnerschaft mit Schacht One dem Mittelstand – also auch nicht Haniel-eigenen Unternehmen – Erfahrungen, Methoden und Inhalte zur Verfügung. Haniel-Chef Stephan Gemkow sieht in der Gründung Vorteile für die gesamte Region: „Mit der Schmiede Zollverein sichert sich das Ruhrgebiet die Chance, seine vielen mittelständischen Unternehmen ‚enkelfähig‘ zu machen. Zugleich beweisen wir, dass man als Unternehmen nicht nur in Berlin oder München, sondern auch im Pott digitales Veränderungspotenzial heben kann.“