Blog

enkelfähig: Magazin für eine lebenswerte Zukunft

Reportagen, Berichte und Interviews geben einen Einblick in die Haniel-Welt.

Zum Blog

UN Sustainable Development Goals

Haniel hat einen neuen Investmentfokus entwickelt: Nachhaltigkeit wird in Zukunft im Mittelpunkt all unseres Denkens und Handelns stehen. Unsere selbst auferlegte Mission ist es, nachhaltige Geschäftsmodelle für eine lebenswerte Zukunft zu gestalten. Als Mitglied des UN Global Compact verpflichtet sich Haniel seit 2014 zu dessen zehn Prinzipien in den Bereichen Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umweltschutz und Anti-Korruption und setzt sich für deren Verbreitung ein. Der sogenannte Communication on Progress, den das Unternehmen jährlich veröffentlicht, belegt das Bestreben, die zehn Prinzipien des UN Global Compact im eigenen Einfluss zu unterstützen.

Communication on Progress 2018

Communication on Progress 2017

Communication on Progress 2016

Communication on Progress 2015

Communication on Progress 2014

Außerdem achtet Haniel bei Unternehmenszukäufen darauf, dass sich neue Geschäftsbereiche dem UN Global Compact beitreten. 

Die Vereinten Nationen haben mit den 17 Zielen für eine nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals) politische Ziele geschaffen, die eine nachhaltige Entwicklung auf wirtschaftlicher, sozialer und ökologischer Ebene sicherstellen sollen. Der Erfolg der Umsetzung der SDGs hängt von den Maßnahmen und der Zusammenarbeit aller Beteiligten ab, nicht zuletzt vom Engagement von Unternehmen. Haniel hat die Berücksichtigung dieser Ziele zur Unternehmsstrategie gemacht:

Um von unserer Mission zu einem Portfolioanstatz zu kommen und diesen umsetzbar zu machen, haben wir die 17 UN Sustainable Development Goals und die globalen Megatrends übereinandergelegt. Damit betrachten wir die drängendsten Themen der Welt und gleichzeitig die damit verbundenen Geschäftsmöglichkeiten innerhalb unserer Fokusbereiche People, Planet, Progress. 

"Daraus ergeben sich Themen, die die Menschen bewegen, heute und in Zukunft. Das sind die Themen, mit denen wir uns beschäftigen möchten. Nicht weil es gerade in Mode ist, sondern weil damit Wert für die Gesellschaft und mittel- und langfristig ein starkes Wirtschaftswachstum möglich sein wird."

Thomas Schmidt, CEO