Auszubildende

Auszubildende starten durch

In der Haniel-Gruppe erlernen jedes Jahr mehrere hundert Nachwuchskräfte einen von rund 20 Ausbildungsberufen. Wer so ins Unternehmen einsteigt, hat gute Aussichten: Die meisten Auszubildenden bekommen nach ihrem Abschluss eine feste Stelle in der Gruppe. Sie übernehmen herausfordernde Aufgaben und erarbeiten sich in einem Team von erfahrenen Kollegen Ihren eigenen Verantwortungsbereich. Mit dem Vorgesetzten besprechen Sie regelmäßig die nächsten Karriereschritte. Haniel bietet Ihnen vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten: Sie können sich in der unternehmensneigenen Haniel Akademie weiterbilden oder einen individuellen Weg gehen, indem Sie zum Beispiel ein berufsbegleitendes Studium absolvieren. Haniel unterstützt Sie dabei etwa mit flexiblen Arbeitszeiten.

Rundum versorgt im Dualen Studium

Ausbildung oder Studium – warum entscheiden, wenn auch beides möglich ist! Haniel gibt Ihnen die Chance eine berufliche Ausbildung mit einem Hochschul-Studium zu kombinieren. So können Sie Ihr erlerntes theoretisches Wissen mit der Praxis optimal verbinden. Das Duale Studium bei Haniel umfasst eine betriebliche Ausbildung zum Fachinformatiker und ein Bachelor-Studium im Fach Wirtschaftsinformatik. Die Lern- und Praxisphasen wechseln sich regelmäßig ab. Nach dreieinhalb Jahren absolvieren Sie Ihre Bachelor-Prüfung. Zusätzlich können Sie eine qualifizierte und bundesweit anerkannte IHK-Prüfung ablegen.