Pressemitteilung

Haniel-Portfoliounternehmen CWS Cleanrooms erwirbt Mehrheit an STAXS®, einem führenden Anbieter von Reinraumverbrauchsmaterialien für die Life-Sciences-Industrie

09.05.2022

Duisburg, 9. Mai 2022. Die Franz Haniel & Cie. GmbH („Haniel“) hat sich mit dem Private-Equity-Unternehmen Silverfleet Capital sowie dem Management des Unternehmens über den Erwerb der Mehrheit an STAXS® Contamination Control Experts („STAXS“) geeinigt. Mit der Übernahme baut das Haniel-Unternehmen CWS Cleanrooms seine Position als erster Reinraum-Komplettanbieter in Europa weiter aus.

STAXS ist führend bei Reinraum-Verbrauchsmaterialien für Life Sciences und andere Industrien in der erweiterten Benelux-Region. Als Experte für Kontaminationskontrolle steht das Unternehmen für Qualität und Zuverlässigkeit. Die Übernahme von STAXS unterstützt das Ziel von Haniel und CWS, ein unabhängiges Reinraumgeschäft aufzubauen, das weiteres Wachstum in Europa realisieren kann. Unter dem Dach von CWS Cleanrooms wird STAXS die Cleanroom Consumables-Plattform bilden und seine Kunden weiterhin eigenständig betreuen. Das Managementteam um Johan-Detlef Dubbelboer, Stijn Van Eenoo, Wico Maltha, Jeroen Juffermans und Katia Poppe bleibt Anteilseigner von STAXS. 

Als Teil der CWS Gruppe gehört CWS Cleanrooms der Haniel-Investitionssäule „Planet“ an. Zur Umsetzung des Purpose „enkelfähig“ konzentriert sich Haniel derzeit auf den Ausbau des Planet-Portfolios.

„STAXS verfügt über ein starkes Leistungsversprechen und hat eine beeindruckende Wachstumsbilanz vorzuweisen. Das Unternehmen ist in einem hoch attraktiven Nischenmarkt mit strukturellem Wachstum tätig. Ich freue mich darauf, mit dem Management von STAXS zusammenzuarbeiten, um diese Reise gemeinsam mit CWS Cleanrooms fortzusetzen“, sagte Moritz Merkert, Senior Investment Manager für Haniels Planet-Säule. 

„Mit dieser Akquisition bauen wir unser internationales Dienstleistungsportfolio im hochspezialisierten Reinraumsegment weiter aus. CWS Cleanrooms wird damit der erste Anbieter in Europa, der Textilservice, Reinigung, Schulung, Vor-Ort-Service und Verbrauchsmaterialien aus einer Hand anbietet. Gemeinsam mit dem bestehenden Managementteam werden wir die Positionierung von CWS Cleanrooms in Europa weiter stärken“, sagte Markus Schad, Geschäftsführer CWS Cleanrooms.

Johan-Detlef Dubbelboer, CEO von STAXS, erklärte: „Es hat mich sehr gefreut, in den vergangenen drei Jahren mit dem Team von Silverfleet zusammenzuarbeiten und das Unternehmen in dieser Zeit zu der starken Form zu entwickeln, in der wir uns jetzt befinden. Nun freuen wir uns auf eine vielversprechende Zukunft innerhalb der Haniel Gruppe und darauf, unsere nächste Entwicklungsphase einzuleiten.“

STAXS ist in den vergangenen Jahren erfolgreich gewachsen. Das Produktportfolio besteht aus der eigenen Marke DOTCH® sowie führenden Marken von Drittanbietern und umfasst hochwertige Desinfektions- und Reinigungsmittel, Wischtücher, Tupfer, Handschuhe und Einwegkleidung, die einen sicheren Betrieb in Reinräumen gewährleisten. Das Unternehmen ist ein führender Anbieter für Kontaminationskontrolle auf dem Benelux-Markt mit einem starken Kundenstamm in den Niederlanden, Belgien und Deutschland. STAXS wurde 1995 gegründet und hat seinen Sitz in Heerenveen, Niederlande, sowie im belgischen Niel. Der Abschluss der Übernahme ist für Ende Mai 2022 geplant und unterliegt keinen weiteren Abschlussbedingungen.