Initiative "Wir zusammen"

Wir zusammen – Gemeinsam etwas bewegen

Haniel hat sich "Wir zusammen - Integrationsinitiativen der deutschen Wirtschaft" angeschlossen, die das Engagement von Unternehmen für die Integration von Flüchtlingen bündelt.

Ziel der Initiative ist es, ein Netzwerk aufzubauen, dessen Mitglieder das Thema weiter vorantreiben. Die 36 teilnehmenden Unternehmen führen eigenständige Integrationsprojekte durch und untermauern diese mit verbindlichen Patenschaften. „Wir zusammen“ bietet eine Plattform, auf der Unternehmen ihre Projekte vorstellen können. Damit wird ein Überblick über die bereits durchgeführten Maßnahmen geschaffen und das Engagement der Mitarbeiter gewürdigt. Vor allem möchten die Teilnehmer weitere Unternehmen und ihre Belegschaften inspirieren, ebenfalls Integrationsprojekte ins Leben zu rufen oder sich mit bestehenden Projekten anzuschließen.

Engagement von Haniel

Wir sind überzeugt, dass die Integration für alle Seiten einen wertvollen Beitrag leisten wird; sowohl für unsere Gesellschaft und unsere Wirtschaft, als auch – langfristig betrachtet – für den Wiederaufbau der Heimatregionen der Flüchtlinge aus Krisengebieten.

Deshalb leistet Haniel am Stammsitz in Duisburg und in direkter Abstimmung mit der Stadt Duisburg Akuthilfe bei Engpässen in der Versorgung von Flüchtlingen und wird Kultur-, Sach- und Sprachschulungen sowie die Kinder- und Jugendbetreuung fördern. Aktuell treffen wir Vorbereitungen zur beruflichen Integration von Flüchtlingen mit Bleiberecht in die Haniel-Gruppe und arbeiten wir an einem Modell, in dem sich Mitarbeiter persönlich in stärkerem Maße ehrenamtlich engagieren können.

„Wir handeln mit Anstand. Unternehmerisch und gesellschaftlich. Daher ist es für uns keine Frage, einen Beitrag zur Integration von Flüchtlingen zu leisten, sondern unsere Verantwortung, nachhaltig dafür Sorge zu tragen.“

Stephan Gemkow, Vorstandsvorsitzender, Franz Haniel & Cie. GmbH