Foto einer Mitarbeiterversammlung, Frau im Vordergrund mit Haniel-Hoodie
Foto einer Mitarbeiterversammlung, Frau im Vordergrund mit Haniel-Hoodie

Führung

Wie wir enkelfähig umsetzen

Die Haniel-Portfoliounternehmen agieren grundsätzlich operativ eigenständig. Um die enkelfähig-Transformation in der Gruppe gezielt voranzutreiben, haben wir jedoch ein gemeinsames Operating System entwickelt – den Haniel Operating Way (HOW).

HOW gibt insbesondere für die Themen Kundenorientierung, Mitarbeitenden-Engagement und Wachstum durch enkelfähige Lösungen gemeinsame Leitplanken vor, um in jedem unserer Investments operative Exzellenz zu erreichen.

Strategie

Haniel Operating Way (HOW)

HOW ist unser gemeinsames Operating System. Fokussiert auf Kundenorientierung, Mitarbeitenden-Engagement und Wachstum durch enkelfähige Lösungen trägt es dazu bei, diese Prozesse und Instrumente in der Haniel-Gruppe zu standardisieren, während es den einzelnen Unternehmen die Freiheit gibt, ihre eigenen Geschäftsaktivitäten zu gestalten.

HOW Haniel Operating Way Logo

Umsetzung

Wie erreichen wir unsere Ziele?

Herausragende Leistung ermöglichen

HOW stabilisiert die Leistung innerhalb der Haniel-Gruppe und macht das Erreichte von einer Organisation auf die andere übertragbar. Haniel-Expert:innen unterstützen alle Portfoliounternehmen nicht nur bei der Umsetzung der verbindlichen Grundelemente des Systems, sondern auch bei der Entwicklung eines individuellen Fahrplans für jede Organisation. Als Strategischer Architekt geben wir so aktiv Orientierung, hinterfragen Geschäftsstrategien, setzen ehrgeizige Ziele, fördern eine starke Talentwicklung und gestalten den Austausch von Best Practices.

Mitarbeitenden-Engagement

Unsere Mitarbeiter:innen sind unser größte Stärke. Daher konzentrieren wir uns auf die Entwicklung und Umsetzung gemeinsamer Führungsprinzipien, herausragender Talentprozesse sowie eines offenes Arbeitsumfelds, in dem Vielfalt und Inklusion gelebt werden.

Kundenerlebnis

Haniels Kund:innen stehen im Mittelpunkt. Die konsequente Einführung von Lean-Arbeitsweisen hilft uns, ihre Anforderungen mit erstklassigem Service zu bedienen – über kontinuierliche Verbesserung und Einbeziehung aller Mitarbeiter:innen.

Enkelfähiges Wachstum

Kein Wachstum ohne Wirkung. Enkelfähige Produkte und Dienstleistungen werden einen zunehmend größeren Teil unseres Umsatzes ausmachen. Sie müssen nicht nur profitabel, sondern auch nachhaltiger als andere Lösungen sein.

Talententwicklung

Ein starkes Team

Wir entwickeln Potenziale

Wir verfolgen einen integrierten Talentmanagement-Ansatz. Das heißt, wir konzentrieren uns sowohl auf das Mitarbeitenden-Erlebnis, als auch auf Führung und Führungskräfteentwicklung. Dafür stellen wir u. a. über einen internen Talente-Pool attraktive Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb der gesamten Gruppe sicher, unterstützen gezielt Frauen – etwa über ein Mentoring-Programm – und nutzen unsere gruppeneigene Akademie für die Ausbildung von Führungskräften aus den eigenen Reihen. Die Akademie spielt auch eine zentrale Rolle bei der Vereinheitlichung des Führungsverständnisses über die gesamte Gruppe hinweg: Wir wollen Führungskräfte mit herausragenden Führungsqualitäten, die unsere gemeinsame Kultur vorleben und als Talentmanager:in und Coach agieren, um andere Talente erfolgreich zu entwickeln.

Mitarbeiter die sich im Meeting unterhalten

Lebenslanges Lernen

enkelfähig Academy

Mitarbeiter:innen aus allen Portfoliounternehmen finden in der Akademie ein Lernumfeld, das individuelle Entwicklung fördert und unsere enkelfähig-Transformation begleitet.

Team

Ihre Kontakte

Vita

Eintritt 2022

Zuvor: Volkswagen AG, McKinsey & Company

Technische Universität München

Dr. Katharina Peterwerth

Chief People & Strategy Officer

Vita

Eintritt 2022

Zuvor: Volkswagen AG, McKinsey & Company

Technische Universität München

Dr. Katharina Peterwerth

Chief People & Strategy Officer

Vita

Eintritt 2020

Zuvor: Saint Gobain, ThyssenKrupp

Technische Universität München (Dipl.-Ing.), Sydney Graduate School of Management (MBA)

Axel Berger

Senior Business Partner Digital & Sustainability

Vita

Eintritt 2021

Zuvor: General Electric, Danaher Corporation, Belden, Philips

Henley Business School (MBA)

Dörthe Heinrigs

Senior Business Partnerin HOW

Vita

Eintritt 2020

Zuvor: Belden Inc, TE Connectivity, CWS Group

Eindhoven University of Technology

Pieter Beelen

Senior Business Partner HOW

Vita

Eintritt 2008

Zuvor: Deutsche Bank

Ruhr-Universität Bochum

Christian Rube

Manager Sustainability

Vita

Eintritt 2010

Zuvor: MBN

Université d’Angers

Florence Bädeker-Georges

Expert Project Management

Vita

Eintritt 2022

Zuvor: Volkswagen AG, McKinsey & Company

Technische Universität München

Dr. Katharina Peterwerth

Chief People & Strategy Officer

Vita

Eintritt 2007

Zuvor: Research Graduate

Universität Trier, Trinity College Dublin

Dr. René Peters

Senior Business Partner Talent

Vita

Eintritt 2021

Zuvor: Pierburg GmbH

Universität Siegen

Daniela Uhrmann

Business Partnerin Talent

Vita

Eintritt 2018

Zuvor: thyssenkrupp, Gigaset, Lufthansa

Mercator School of Management, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Tim Ulrich

Business Partner Talent

Vita

Eintritt 2021

Zuvor: FranklinCovey

Matt Smith

Business Partner Training & Development

Vita

Eintritt 2013

Zuvor: FOM – Hochschule für Oekonomie und Management

Daniel Munsch

Expert Training & Development

Vita

Eintritt 1997

Zuvor: Phonet Telecom AG, ESO Group, MORA Metrology GmbH

Sabine Derksen

Expert Project Management